EAH-Logo FB-Logo

Studieninteressierte

Zugangsvoraussetzungen



Bachelor Biotechnologie


Zulassungsvoraussetzungen für den Studiengang sind die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder eine andere vom Kultusministerium als gleichwertig anerkannte Vorbildung. Studienbewerber ohne abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Beruf haben ein Vorpraktikum von mindestens 8 Wochen nachzuweisen. Das Vorpraktikum kann in begründeten Ausnahmefällen in den Semesterferien bis zum 3. Studiensemester nachgeholt werden.

Bachelor Medizintechnik


Zulassungsvoraussetzungen für den Studiengang sind die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder eine andere vom Kultusministerium als gleichwertig anerkannte Vorbildung. Studienbewerber ohne abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Beruf haben ein Vorpraktikum von mindestens 8 Wochen nachzuweisen. Das Vorpraktikum kann in begründeten Ausnahmefällen in den Semesterferien bis zum 3. Studiensemester nachgeholt werden.

Master Medizintechnik


Bachelor- oder Diplomabschluss insbesondere in den Gebieten Medizintechnik bzw. Biomedizintechnik. Außerdem gehört zur erfolgreichen Zulassung auch ein positives Ergebnis beim internen Auswahlverfahren. Folgende Merkmale werden dabei berücksichtigt:

Um die Prüfung zu bestehen, muss der Bewerber mindestens 60 von maximalen 120 Punkten erzielen.

Master Pharma-Biotechnologie


Bachelor- oder Diplomabschluss insbesondere in den Gebieten Biotechnologie, Bioverfahrenstechnik und Medizinische Biotechnologie. Außerdem gehört zur erfolgreichen Zulassung auch ein positives Ergebnis beim internen Auswahlverfahren: Folgende Merkmale werden dabei berücksichtigt:

Um das Auswahlverfahren zu bestehen, muss der Bewerber mindestens 60 von maximalen 110 Punkte erzielen.

Master Miniaturisierte Biotechnologie


Kriterien laut Studienordnung für die Zulassung zum Masterstudiengang Miniaturisierte Bioetechnologie:

Um das Auswahlverfahren zu bestehen, muss der Bewerber mindestens 70 von maximalen 85 Punkten erzielen.