EAH-Logo FB-Logo

Labor Biotechnikum/Gentechnik

(Raum 04.00.30)


LaborleiterProf. Thomas Munder
LaboringenieurDr. Jana Pieper
Telefon545
Laborplätze14

Beschreibung


In dem S1-Laboratorium des Biotechnikums im 2008 eingeweihten Gebäude 4 werden die Praktika für die Studierenden des Bachelor-Studienganges „Biotechnologie“ sowie des Master-Studiengang „Pharma-Biotechnologie“ und „Miniaturisierte Testsysteme“ abgehalten.

Im Grundpraktikum „Gentechnik“ lernen die Bachelor-Studenten das Handwerkszeug des gentechnischen Arbeitens kennen: Restriktionsverdau, Agarose-Gelelektrophorese, Isolation von DNA-Fragmenten aus Gelen, Ligation sowie die Herstellung kompetenter Bakterien, Transformation von Bakterien und die Isolierung von Plasmiden.

Aufbauend auf den basalen gentechnischen Methoden des Grundpraktikums beschäftigen sich die Master-Studierenden im „Gentechnik“-Praktikum mit dem Erlernen von Protein-Isolierungsstrategien, Aufreinigung (Aufschluss von Bakterien, Proteinbestimmung, Affinitätschromatographie, SDS-PAGE, Coomassie-Färbung) sowie Aktivitätstest rekombinanter Proteine, Arbeiten mit RNA in Verbindung mit quantitativer real-time PCR.

Die Master-Praktika „Molekulare Testsysteme“ und „Miniaturisierte Testsysteme“ haben die Analyse von Protein-DNA-Interaktion (Transaktivierungsassays) und Protein-Protein-Interaktionen (Zwei-Hybrid-System) zum Inhalt, wobei die Studierenden den Umgang mit Saccharomyces cerevisiae erlernen und neue Technologien vermittelt bekommen.

Die Forschungsarbeiten im Labor beschäftigen sich mit der Aufklärung von mikrobiellen Pathogeneseprozessen. Dabei werden unter Verwendung moderner Screening-Technologien neue Wechselwirkungen zwischen essentiellen Zellzyklus-Proteinen identifiziert, verifiziert und in Kooperation mit externen Partnern funktionell charakterisiert. Dies ermöglicht den Bachelor- und Masterstudierenden eine frühzeitige Auseinandersetzung mit gentechnischen, anwendungsorientierten Fragestellungen. Darüber hinaus wird das Labor ebenfalls für molekularbiologische Projekt-Arbeiten anderer Arbeitsgruppen des Fachbereichs genutzt.

Laborausstattung


Studiengänge