EAH-Logo FB-Logo

Elektrotechnik

(Modulnummer ET.1.812)


ModulkoordinatorOliver Reimer (FB ET/IT)
SemesterWS/SS
Häufigkeitjedes Studienjahr
Dauer2 Semester
SpracheDeutsch
ECTS Credits6

Verwendbarkeit des Modules


Als Grundlage für die Module Elektronische Bauelemente, Grundlagen der Messtechnik und Analoge Schaltungstechnik empfohlen.

Inhalt


  1. Grundlegende Begriffe: Ladung, Strom, Spannung, Widerstände, Energie und Leistung
  2. Ströme und Spannungen in elektrischen Netzen: Ohmsches Gesetz, Knoten- und Maschengleichung, Parallel- und Reihenschaltung, Strom- und Spannungsmessung, Lineare Zweipole, Nichtlineare Zweipole, Überlagerungssatz, Stern-Dreieck-Transformation, Zweigstromanalyse linearer Netze, Zweipoltheorie.
  3. Elektrische und magnetische Felder, Bauelemente Kondensator und Spule sowie Transformator; Elektromotor
  4. Technischer Magnetkreis
  5. Wechselstromlehre: Zeitabhängige Ströme und Spannungen, eingeschwungene Sinusströme und -spannungen in linearen RLC-Netzen, komplexe Wechselstromrechnung, Zeigerbilder, Ortskurven, Filter

Qualifikationsziele


Nach Besuch der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage …

Lehr- und Lernformen


Teil 1Teil 2
Vorlesung (SWS)21
Übung (SWS)11
Praktikum (SWS)01
gesamt (SWS)33

Vorlesung: interaktiver Lehrvortrag; Übung: selbstständige (wissenschaftliche) Lösung von Aufgaben, Diskussion von Ergebnissen, Schlussfolgerungen für die praktische Anwendung, einzelne ausgewählte Fallbeispiele werden vorgerechnet. Praktikum: selbstständige Durchführung von Versuchen in Kleinstgruppen (2 Studierende)

Voraussetzungen/Vorkenntnisse


Physikalische und mathematische Grundkenntnisse (Abitur mind. Grundkurs) sind vorteilhaft

Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS Credits


Schriftliche Prüfungsleistung (90 min.), Laborschein

Arbeitsaufwand (workload)


Präsenzstunden (h)90
Selbststudium (h)90
Gesamtzeitaufwand (h)180

Lehrmaterialien


Vorlesungsunterlagen, Übungsaufgaben und Hausaufgaben über Moodle verfügbar

Literaturangaben


Alle Angaben auf dieser Website sind ohne Gewähr. Rechtsverbindlich sind ausschließlich die Prüfungs- und Studienordnungen im jeweiligen Verkündungsblatt.