EAH-Logo FB-Logo

Technisches Englisch 2

(Modulnummer GW.1.127)


ModulkoordinatorProf. Kerstin Klingebiel (FB GW)
SemesterSS
Häufigkeitjedes Studienjahr
Dauer1 Semester
SpracheEnglisch
ECTS Credits3

Verwendbarkeit des Modules


Voraussetzung für Modul "Technisches Englisch 3" im Master Medizintechnik oder "English for Specific Purposes" im Master Pharma-Biotechnologie

Inhalt


Die Lerner beschäftigen sich mit komplexer Lexik und deren Aussprache zu Themengebieten Biotech in the Food Industry,Cell Culture, Cloning, Genetic Manipulation, Genetics in Medicine; erweitern und erwerben Präsentationstechniken; festigen und erwerben komplexe Satzstrukturen und Metalanguage zum Argumentieren. Dazu werden vorhandene sprachliche Fertikeiten und Fähigkeiten integriert und vertieft.

Qualifikationsziele


Mit erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage die englische Sprache in einer Vielzahl von beruflichen und studienrelevanten Situationen produktiv und rezeptiv zu gebrauchen. Sie können Prozesse und Zusammenhänge mündlich und schriftlich beschreiben, längere Präsentationen zu einem gewählten Fachgebiet halten, in der Diskussion bestehen und viele fachliche Details stilsicher benennen. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Analyse und Bewertung der eigenen Leistung gelegt, um ein weiteres autonomes Lernen zu forcieren. Die Studierenden kommunizieren auf dem angestrebten Level C1 des ERF.

Lehr- und Lernformen


Vorlesung (SWS)0
Übung (SWS)3
Praktikum (SWS)0
gesamt (SWS)3

Voraussetzungen/Vorkenntnisse


Der erfolgreiche Abschluss des Moduls Technisches Englisch 1 wird empfohlen, Voraussetzung sind fachsprachliche Kenntnisse und Fertigkeiten auf Niveau B2 des ERF.

Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS Credits


Alternative Prüfungsleistung

Arbeitsaufwand (workload)


Präsenzstunden (h)45
Selbststudium (h)45
Gesamtzeitaufwand (h)90

Lehrmaterialien


Literaturangaben


Alle Angaben auf dieser Website sind ohne Gewähr. Rechtsverbindlich sind ausschließlich die Prüfungs- und Studienordnungen im jeweiligen Verkündungsblatt.