EAH-Logo FB-Logo

Grundlagen der Gentechnik

(Modulnummer MT.1.242)


ModulkoordinatorProf. Thomas Munder
SemesterSS
Häufigkeitjedes Studienjahr
Dauer1 Semester
SpracheDeutsch
ECTS Credits6

Verwendbarkeit des Modules


Modul "Zellbiologie" sowie Modul "Gentechnik" im konsekutiven Masterstudiengang Pharmabiotechnologie

Inhalt


Vorlesung:

Praktikum: Forschungsorientiertes Klonierungsexperiment

Qualifikationsziele


Die Studierenden erwerben theoretische und praktische Grundlagen für gentechnische Arbeiten. Sie können nach Abschluss des Moduls entscheiden, welches Expressionssystem das günstigere für ein bestimmtes Produkt ist. Dabei konstruieren und entwickeln sie Plasmidkarten unter Verwendung geeigneter Software.

Lehr- und Lernformen


Vorlesung (SWS)2
Übung (SWS)2
Praktikum (SWS)1
gesamt (SWS)5


Voraussetzungen/Vorkenntnisse


Erfolgreicher Abschluss der Module Chemie 1 und 2 sowie Vorkenntnisse in der Biochemie werden empfohlen.

Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS Credits


Schriftliche Prüfungsleistung (90 min.), Laborschein

Arbeitsaufwand (workload)


Präsenzstunden (h)75
Selbststudium (h)105
Gesamtzeitaufwand (h)180

Lehrmaterialien


Vorlesungsskript, Übungsaufgaben und Versuchsanleitungen zum Praktikum als PDF-Datei im Intranet der EAH

Literaturangaben


Alle Angaben auf dieser Website sind ohne Gewähr. Rechtsverbindlich sind ausschließlich die Prüfungs- und Studienordnungen im jeweiligen Verkündungsblatt.